Starting Six - Allie & JAson

Allie Nash gilt als Eishockey-Ausnahmetalent, doch eine Herzerkrankung zwingt die junge Frau zu einem sofortigen Karriereende. Statt sich in Selbstmitleid zu suhlen, nutzt sie ihre Erfahrung und steigt als Eishockey-Expertin und Co-Kommentatorin bei einem Fernsehsender ein.Nach einer Live-Übertragung soll sie vollkommen spontan und dadurch unvorbereitet Jason Coltrane, den Bad Boy der Liga und Kapitän der Boston Razors, interviewen. Der ist dafür bekannt, jedes Zusammentreffen mit einem Pressevertreter in einem Desaster enden zu lassen. Selbst die um Professionalität bemühte Allie, bringt er mit seiner herablassenden Art in Sekundenschnelle auf die Palme. Doch sie rauscht nicht wutentbrannt ab, sondern bietet ihm die Stirn und fordert Jason zu einem Duell auf dem Eis heraus.Siegesgewiss willigt Coltrane ein und bald muss Allie erkennen, dass bei diesem Kräftemessen mehr auf dem Spiel steht, als nur ihre Ehre. Denn der Eishockey-Profi gewährt ihr unerwartet einen Blick hinter seine harte Fassade, was Allie vom ersten Moment an fasziniert. Doch je mehr sich die beiden aufeinander einlassen, desto näher kommt sie auch Jasons dunklem Geheimnis.

Starting Six - Sienna & Ridley

Während die Spieler der Boston Razors ihren Sommer genießen, werden im Hintergrund bereits die Fäden für die nächste Saison gesponnen. Für den Organisationsstab, zu dem auch Sienna Coleman zählt, bedeutet das Stress pur. Der jungen Frau ist dieser Job jedoch wie auf den Leib geschneidert, denn die Arbeit lenkt sie von ihren privaten Problemen ab.
Eine Ablenkung, die sie allerdings absolut nicht brauchen kann, stellt der unverschämt attraktive Neuzugang Ridley Wilde dar, der bei den Razors in der kommenden Spielzeit für Torgefahr sorgen soll. Dieser macht von Anfang an kein Geheimnis aus seinem Interesse, doch Sienna blockt seine offensiven Flirts rigoros ab.
Ridley war in den letzten Jahren nicht nur aufgrund seiner Torjägerqualitäten, sondern auch wegen zahlloser Frauengeschichten in den Schlagzeilen. Was Sienna braucht, ist Sicherheit und Verlässlichkeit. Beides Dinge, von denen sie glaubt, sie bei Ridley vergebens zu suchen.
Aber ist wirklich immer alles, wie es auf den ersten Blick scheint?
Während der sexy Eishockey-Spieler hartnäckig ihre Nähe sucht, muss Sienna feststellen, dass sich manchmal ein zweiter Blick durchaus lohnt und der erste Eindruck nicht automatisch richtig ist.

STarting Six - Charlize & Blaine

Charlize Jefferson, genannt Charlie, hat nach dem Medizinstudium eine Stelle in der renommierten Knight-Klink ergattert, in der alle Spieler der Boston Razors ihre Blessu-ren verarzten lassen. Charlie ist ein riesiger Fan des Teams, doch um nicht gegen die Vorschriften zu verstoßen, darf sie sich ihr privates Interesse bei der Behandlung der Eishockeyprofis nicht anmerken lassen.
Den Job zu verlieren wäre für die frischgebackene Ärztin das denkbar Schlimmste, denn sie steht tief in der Schuld ihrer Eltern, woran diese sie ständig erinnern. Genau aus diesem Grund übernimmt Charlie eine Wohnungsbesichtigung für ihre Mutter und wird dafür prompt belohnt, denn der Klient ist kein geringerer als Blaine Hopkins, sei-nes Zeichens Defensivspezialist der Boston Razors.
Vom ersten Moment an sprühen die Funken zwischen den beiden und die junge Frau kann der Anziehungskraft, die der Profisportler auf sie ausübt, nicht lange wider-stehen. Aber sie weiß, dass sie sich auf dünnem Eis bewegt. Bislang zählt Blaine nicht zum Patientenstamm, aber selbst eine kleine Verletzung könnte jederzeit dafür sorgen, dass er zum Tabu wird.
Allerdings ist diese latent lauernde Gefahr nicht Charlies einziges Problem und schon bald ist sie gezwungen, eine Entscheidung zwischen Karriere, Familie oder Liebe zu treffen.

STarting Six - Lynn & Caleb

Als die sonst eher partyscheue Lynn Smith am Morgen nach der Feier ihres Studienabschlusses aufwacht, hat sie nicht nur einen Kater, sondern auch einen Filmriss. Doch das verdächtig zerwühlte Bett, einige leere Kondompackungen und die handgeschriebene Nachricht eines Fremden sprechen eine unmissverständliche Sprache. Nach einem kurzen Anfall von Panik beschließt sie, diesen Ausrutscher als Jugendsünde abzuhaken. Schließlich ist die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering, dem Mann, mit dem sie eine leidenschaftliche Nacht verbracht hat, in einer Stadt wie Boston je wieder über den Weg zu laufen.
Wenige Tage darauf tritt sie voller Energie ihren Job in der Marketingabteilung der Boston Razors an und bekommt direkt ein Großprojekt anvertraut. Zugpferd der Kampagne ist Caleb Walker, der Lynn alles abverlangt. Der zielstrebige Stürmer des Eishockeyteams erweist sich nämlich nicht nur als attraktiv – er ist auch im Besitz sehr freizügiger Fotos.
Fotos, einer Nacht, die Lynn als Jugendsünde abgehakt hat.

STarting Six - Jessie & Logan

Nachdem ihre Ehe gescheitert ist, bricht Jessie Jefferson ihre Zelte in New York ab und zieht zurück in ihre alte Heimatstadt Boston, der sie ganz bewusst den Rücken zugekehrt hat. Der jungen Frau fällt die Eingewöhnung nicht leicht, denn an jeder Ecke wird sie an ihre erste große Liebe Logan Sullivan erinnert, den Mann, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat.
Erst, als Jessie von einer ehemaligen Kommilitonin die Möglichkeit erhält, ihre künstlerische Ader wiederzubeleben, kann sie über die nahezu allgegenwärtigen Erinnerungen hinwegsehen. Nicht einmal die Nachricht, dass Logan künftig das Tor der Boston Razors hüten wird, bringt sie aus der Ruhe.
Doch dann steht Logan eines Tages vor ihr und konfrontiert sie mit seinem Vorhaben, wieder ein Teil ihres Lebens zu werden und seine Fehler der Vergangenheit wiedergutzumachen. Jessie wehrt sich verzweifelt gegen die wiedererwachenden Gefühle für den attraktiven Eishockeyspieler, unterschätzt dabei jedoch dessen Hartnäckigkeit …